Menu

Menüart: Vorspeise

Hummus Bi Tahina -حمص بي طحينة – traditionelles Hummus mit Tahini

Hummus Bi Tahina -حمص بي طحينة – traditionelles Hummus mit Tahini

Hummus kommt gebürtig aus dem Libanon. Jedoch haben die meisten orientalischen Länder diese Vorspeise „adoptiert“. Jedes Land hat daher ihre eigenen Rezeptadaptionen. Hier zeige ich dir die bekannteste Hummusversion, die man von Griechenland und der Türkei bis nach Ägypten findet. Durch die Sesampaste, auch Tahini genannt, erhält der Hummus ein rauchigeres Aroma als das des originalen Rezeptes aus dem Libanon.

Libanesische Falafel – فلافل لبناني

Libanesische Falafel – فلافل لبناني

Auch wenn Falafel oft mit Israel assoziiert wird, isst man sie im gesamten Nahen Osten. Gebürtig stammen die Falafel aus dem Libanon und stehen somit auf der Speisekarte in jedem libanesischen Restaurant. In den arabischen Imbissbuden in Deutschland sehen wir die Falafel immer in Pitabroten zusammen mit Salat und einer leckeren Tahinisoße.Die Falafel bekommen eine festere Konsistenz, wenn man dem Kichererbsenteig etwas Mehl hinzufügt. So zerfallen sie dann nicht sofort. Normalerweise werden die Kichererbsen zusammen mit Pitabrot und Bulgur püriert, aber aufgrund der Glutenunverträglichkeit, die in den westlichen Ländern immer höher wird, habe ich diese beiden Zutaten mit Reismehl und Chiasamen eingetauscht.

Marokkanischer Karottensalat

Marokkanischer Karottensalat

Dieser leckere Karottensalat stammt aus Marokko. Er schmeckt einfach zauberhaft. Seine Farbe ist sensationell und sein Geschmack süßlich würzig. Anstatt gedämpfte Karotten, so wie in diesem Gericht, kann man auch rohe Karotten und rohen Knoblauch nehmen. Ganz traditionell werden die Karotten gekocht und oft in Scheiben geschnitten. Für diese Version habe ich jedoch die Karotten gedämpft, weil es eine schonendere Garart ist und somit einige der wertvollen Inhaltsstoffe nicht vollends wie bei Kochen, zerstört werden. Außerdem habe ich die Karotten geraspelt, weil sie in dieser Form das Dressing besser aufnehmen können. Diese Version wird besonderes gern Israel gegessen. Man kann den Karottensalat in allen Jahreszeiten zubereiten.

Frühlingssalat mit Orangen und Senfdressing

Frühlingssalat mit Orangen und Senfdressing

Dieser Frühlingssalat ist meine eigene Kreation. Im Frühling stehen die besten grünen Salatsorten zur Verfügung. Orangen gibt es auch noch. Und damit der grüne Salat nicht immer gleich zubereitet wird, habe ich mir überlegt, noch andere Zutaten hinzuzufügen. Was daraus entstand, liest du hier unten. Ich bin stolz auf meine Kreation, denn sie schmeckt fantastisch.

Psita anixiatika lachanika (ψητά ανοιξιάτικα λαχανικά) – Gegrilltes Frühlingsgemüse

Psita anixiatika lachanika (ψητά ανοιξιάτικα λαχανικά) – Gegrilltes Frühlingsgemüse

Diese gegrillten Gemüsen können entweder als Vorspeise oder als Beilage gegessen werden. Sie werden vorgedünstet, damit sie für kürzere Zeit grillen.

Tsigarelli (τσιγαρέλλι) – pikantes Wildgemüse aus Korfu

Tsigarelli (τσιγαρέλλι) – pikantes Wildgemüse aus Korfu

Dieses Rezept ist eine hervorragende Vorspeise in der Wildkräutersaison. In Deutschland gibt es Wildkräuter von Frühling bis Herbst. Bei uns beginnen sie im November, gehen über den Winter und dauern bis April, höchstens Anfang-Mitte Mai (im Norden Griechenlands), also so lange es regnet. Dann wird es zu heiß. Der März ist die Hochsaison der Wildkräuter […]

Salata mavromatika (σαλάτα μαυρομάτικα) – Griechischer Augenbohnensalat

Salata mavromatika (σαλάτα μαυρομάτικα) – Griechischer Augenbohnensalat

Heute stelle ich dir wieder einen einfachen Salat vor, den „Mavromatika-Salat“, ein Salat aus den kleinen weißen Bohnen mit dem schwarzen Stippen oder Punkten, den sogenannten „Augenbohnen“. In Griechenland wird er sehr gerne so gegen Ende des Winters und im Frühjahr bis Frühlingsende gegessen, vor allem während der 40-tägigen großen Fastenzeit vor Ostern. Da dieser […]

Lagana (λαγάνα) – Das Fladenbrot für den Beginn der griechisch-orthodoxen Fastenzeit

Lagana (λαγάνα) – Das Fladenbrot für den Beginn der griechisch-orthodoxen Fastenzeit

Lagana ist ein Fladenbrot mit einer knusprigen Kruste, die mit Sesam bestreut ist. Dieses Fladenbrot ist fester Bestandteil der Fastenspeisen, die in Griechenalnd am Rosenmontag gegessen werden. Denn der Rosenmontag ist für die griechisch-orthodoxen Christen der Anfang der 40-tägigen Fastenzeit vor Ostern. In diesen Tagen essen sie fast ausschließlich vegane Speisen, bis auf Meeresfrüchte. Lagana […]

Tahinosoupa (ταχινόσουπα) – Griechische Tahinisuppe

Tahinosoupa (ταχινόσουπα) – Griechische Tahinisuppe

Diese Suppe wird mit Tahini zubereitet. Tahini ist die Sesampaste, die in den östlichen Mittelmeerländern oft verwendet wird. In Deutschland kannst du sie sowohl in arabischen als auch in türkischen Lebensmittelgeschäften finden, teilweise sogar in Bioläden. In konventionellen Supermärkten habe ich sie allerdings noch nicht entdeckt.

Kış salatası tarifi – Einfacher türkischer Wintersalat

Kış salatası tarifi – Einfacher türkischer Wintersalat

Diesen einfachen Wintersalat gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Jede Familie macht ihn auf ihre eigene Art und Weise. Manche richten nur den grünen Salat her oder nur die Karotten und andere fügen noch ein paar schwarze Oliven hinzu. Die Grundzutaten sind aber immer dieselben: Petersilie, Zitrone, Salz, Sumac und Olivenöl.